Skip to main content

Veranstaltungen für Eltern

Loading...
Gemeinsam gegen Loverboys - Infoveranstaltung zur Aufklärung über die Loverboymethode
Do. 02.03.2023 17:00
Neutraubling

Im Rahmen der bayernweiten Kampagne „Gemeinsam gegen Loverboys“ bietet die Fachberatungsstelle Jadwiga für Betroffene von Menschenhandel und Zwangsheirat gemeinsam mit der Volkshochschule Regensburger Land e.V. und der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Regensburg eine Infoveranstaltung zur Aufklärung über die sogenannte Loverboy-Methode an. Dabei handelt es sich um eine Form des Menschenhandels, eine schwere Menschenrechtsverletzung und Straftat. Der Täter täuscht den Mädchen und jungen Frauen eine Liebesbeziehung vor, manipuliert sie gezielt und macht sie emotional von sich abhängig. Das Ziel ist, die Betroffenen in der Zwangsprostitution sexuell auszubeuten. Im ersten Teil der Veranstaltung wird zunächst ein kurzer Film gezeigt. Vor diesem Hintergrund erläutern zwei Mitarbeiterinnen der Fachberatungsstelle Jadwiga die Vorgehensweisen der Täter. Es wird über die Identifizierung von Betroffenen und möglichen Tätern gesprochen und Handlungsmöglichkeiten werden aufgezeigt. Darüber hinaus berichten die Expertinnen über die unmittelbare Beratungsarbeit. Von den örtlichen Fachstellen Solwodi und vom Frauennotruf werden ebenfalls Vertreterinnen anwesend sein und ihre Arbeit vorstellen. Diese Veranstaltung richtet sich an Eltern, Jugendamtsmitarbeitende, an Fachkräfte der Sozialen Arbeit, Mitarbeitende in der Jugendhilfe, Lehrkräfte, sowie an alle Interessierte.

Kursnummer 231-140021
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Silvia Siegler
Online: Plötzlich vegan - Was, wenn mein Kind nichts mehr vom Tier isst?
Fr. 10.03.2023 17:00
Online

Vegan liegt im Trend. Immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene entscheiden sich, komplett auf tierische Lebensmittel zu verzichten. Das stellt den Essalltag ihrer Familien oft von heute auf morgen auf den Kopf. Was tun? Eine erste Reaktion ist häufig Unverständnis. Schnell tun sich Fronten auf. Argumente, vegan ist eine Mangelernährung auf der einen Seite, moralische Appelle auf der anderen. Es geht auch anders. Öffnen wir uns für die Anliegen unserer Kinder zu Themen wie Nachhaltigkeit, Klima und globale Gerechtigkeit, halten wir die Verbindung zu ihnen, auch beim Essen. Wer die Basics der veganen Ernährung kennt, tut sich leichter. In dem Vortrag lernen Sie die vegane Ernährungspyramide kennen. Sie erfahren, auf welche Nährstoffe besonders zu achten ist, wie die Aufnahme kritischer Nährstoffe aus Pflanzen verbessert werden kann und welche ergänzt werden müssen. Die Ernährungswissenschaftlerin zeigt am Beispiel einiger alternativer Lebensmittel, auf was es sich lohnt beim Einkauf zu achten. Gemeinsam überlegen wir, wie wir klassische Gerichte vegan abwandeln können und so die verschiedenen Esswünsche innerhalb der Familie ohne großen Aufwand unter „einen Hut“ kriegen. Lassen Sie sich von neuen EssIdeen inspirieren.

Kursnummer 231-490000
Online: Kinder stärken für die Welt Ein Vortrag für Eltern, Großeltern, Lehrern, Pädagogen oder andere Wegbegleiter
Mo. 17.04.2023 19:00
Online
Ein Vortrag für Eltern, Großeltern, Lehrern, Pädagogen oder andere Wegbegleiter

Auch wenn wir unsere Kinder sehr gerne vor jeder Schwierigkeit beschützen wollen, so ist das weder möglich noch sinnvoll. Auch Kinder müssen lernen, mit den Anforderungen des Alltags umzugehen und Probleme selbständig zu lösen. Die gute Nachricht: Kinder werden mit der Fähigkeit geboren, schwierige Situationen zu bewältigen (Resilienz). Fühlen sie sich selbstwirksam, können sie sich den Herausforderungen des Lebens stellen und auf ihre eigene Art und Weise bewältigen. Je größer also das Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten ist, umso stärker und zuversichtlicher gehen Kinder durch ihr Leben. Vorgestellt werden Grundbedingungen für Resilienz. Dazu liefert die Referentin Eltern, Großeltern, Lehrern, Pädagogen oder anderen Wegbegleitern viele Ideen, wie Kinder stark gemacht werden können.

Kursnummer 231-610012
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
inkl. Handout zum Vortrag, Zusatzmaterial und Ideen für die Stärkung der Resilienz, keine Ermäßigung
Dozent*in: Carola Hanusch
Online: Hilfestellungen für Patchworkfamilien
Mo. 24.04.2023 19:00
Online

In Patchworkfamilien sind die Partner*innen sowohl in persönlicher als auch in rechtlicher Hinsicht oft vor schwierige Aufgaben gestellt. Der Vortrag wendet sich an alle, die nach einer gescheiterten Ehe wieder in einer neuen Beziehung leben, und an alle, die eine neue Lebensgemeinschaft eingegangen sind, in der einer oder beide der Partner bereits Kinder haben. Es wird auf die rechtliche Vaterschaft, die elterliche Sorge, das Erbrecht und die Möglichkeit, einen Ehevertrag abzuschließen, eingegangen. Aus rechtlichen Gründen darf im Rahmen dieses Vortrags keine Einzelfallberatung stattfinden. Sie nehmen online von zu Hause aus teil: Sie melden sich an, wir senden Ihnen einen Link sowie alle weiteren Informationen per E-Mail zu, und Sie sind "live" dabei. Im Rahmen des Projekts "Stützpunkt Verbraucherbildung" des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

Kursnummer 231-110010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Gudrun Fuchs
Abenteuer Lernen - Ein Elternabend
Mi. 26.04.2023 19:00
Neutraubling

Was braucht es, damit ein Kind gut lernen kann und sich motiviert den schulischen Aufgaben stellt? Wir widmen uns Fragen rund um Motivation, Belohnung, Rahmenbedingungen zu Hause, Organisation des Schulalltags, Gestaltung der Hausaufgaben und Lernstrategien. Anhand von praktischen, einfach umsetzbaren Beispielen können Sie konkrete Ideen für sich mit nach Hause nehmen und ausprobieren.

Kursnummer 231-610015
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
inkl. Handout und Arbeitsblätter, keine Ermäßigung
Dozent*in: Carola Hanusch
Loading...
30.01.23 15:49:32