Skip to main content

Recht, Finanzen und Verbraucherfragen

Loading...
Online: Die Gründung einer Familienstiftung - ein Weg zur späteren Versorgung der Stifter:in und der Familie
Mo. 04.03.2024 19:00
Online
- ein Weg zur späteren Versorgung der Stifter:in und der Familie

Das Webinar richtet sich an alle, die sich überlegen, wie sie von den Erträgen ihres Vermögens im Alter profitieren können. Eine Möglichkeit ist es, das Vermögen, z.B. eine Immobilie, in eine selbst gegründete Familienstiftung einzubringen. Hierdurch können der/ die Stifter:in selbst und die Familienmitglieder auf lange Zeit und über mehrere Generationen unterstützt werden. Für den Fall einer späteren Abhängigkeit vom Sozialamt kann so vorgesorgt werden. Durch die Ausstattung einer Stiftung mit dem eigenen Vermögen können in vielen Fällen Pflichtteilsansprüche gemindert oder ausgeschlossen werden. Bei guter Planung können zudem erheblich Steuern gespart werden. Rechtsanwältin Gudrun Fuchs erklärt, wie eine Stiftung gegründet und verwaltet wird. Besprochen werden auch die Vor- und Nachteile gegenüber der direkten Weitergabe des Vermögens an die Nachkommen. Aus rechtlichen Gründen darf im Rahmen dieses Vortrags keine Einzelfallberatung stattfinden. Im Rahmen des Projekts "Stützpunkt Verbraucherbildung" des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

Kursnummer 241-110011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Gudrun Fuchs
Online: Den passenden Finanzanbieter finden
Do. 07.03.2024 19:00
Online

Den passenden Finanzanbieter zu finden, ist alles andere als leicht und will gut überlegt sein! Arthur Wilm klärt mit Ihnen, wie Sie vorgehen. - Anbieter und produktunabhängiger „Eignungstest“ - ein individuelles Entscheidungsraster entwickeln - Chancen und Risiken des Banking und des Finanzproduktkaufs bei Direktbanken oder mobilen Plattformen erkennen - persönlich oder online - Kosten und / oder Service als Entscheidungskriterien Diese und Ihre individuellen Fragen beantwortet der ehemalige Broker und langjährige Banker Dipl.-Kfm. Arthur Wilm. Der Referent ist anerkannter Trainer Verbraucherbildung Bayern. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-110021
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Arthur Wilm
Online: Rente in Sicht: Der Finanzratgeber für den Ruhestand
Di. 19.03.2024 19:00
Online

Die Zeit bis zum Ruhestand ist absehbar. Noch können wichtige finanzielle Entscheidungen bezüglich der gesetzlichen, betrieblichen und privaten Altersrente getroffen werden. Einige gesetzliche Regelungen wurden flexibler gestaltet. Der Vortrag informiert, wie sich die Rente ermittelt, wann der günstigste Zeitpunkt ist, die Altersrente in Anspruch zu nehmen, wie sich die vorgezogene Rente auswirkt, ob sich Zuzahlungen lohnen, wie Altersteilzeit und der Versorgungsausgleich geregelt sind und wie das Rentensplitting funktioniert. Informiert wird über die Krankenversicherung im Ruhestand und den damit verbundenen Beiträgen. Schließlich wird aufgezeigt, wie die Renten und andere Einkommen im Alter besteuert werden. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-110028
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ulrich Lohrer
Online: Kostenfalle Krankenschutz: Die richtige Versicherung für jede Lebensphase
Mo. 15.04.2024 19:00
Online

Studium, Berufsstart, Auslandsreise, Heirat, Scheidung, Ruhestand: Jede Lebensphase bringt andere Anforderungen an den Krankenschutz. Bei einer Fehlentscheidung droht jedoch schnell eine Kostenexplosion. Der Vortrag zeigt die Unterschiede zwischen Gesetzlicher (GKV) und Privater Krankenversicherung (PKV) und erläutert Beitragsbemessung und Familienschutz. Sie erfahren auch, wie Sie zurück in die GKV wechseln oder im Alter die Beiträge der PKV begrenzen können. Außerdem klärt der Vortrag, welche Einkommen der Beitragsbemessung in der GKV unterliegen. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-110030
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ulrich Lohrer
Online: Balkonkraftwerke - Mini Photovoltaik Für 7 Cent den eigenen Ökostrom erzeugen
Di. 16.04.2024 19:30
Online
Für 7 Cent den eigenen Ökostrom erzeugen

Gut für Geldbeutel und Klima: Mit einem Balkonkraftwerk erzeugen Sie Ihren eigenen Strom - schnell, einfach und ohne bürokratischen Aufwand. Den mit kleinen Solaranlagen produzierten Strom speisen Sie direkt in Ihr Haus oder Ihre Wohnung ein und senken so Ihre Stromkosten. Andreas Weischer stellt Ihnen das Modell eines Balkonkraftwerks vor, das aus 1 bis 6 Modulen besteht und über einen Modul- oder Stringwechselrichter angeschlossen wird. Sie lernen den kompletten Ablauf von ersten Überlegungen über Materialbeschaffung, Installation bis zur Inbetriebnahme kennen. Über einen Download-Link stehen Ihnen vertiefende Infomaterialien zur Verfügung.

Kursnummer 241-110055
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Andreas Weischer
Online: Photovoltaik – Strom selbst erzeugen!
Mi. 17.04.2024 12:30
Online

Erfahren Sie die Funktionsweise und lernen Sie die Komponenten einer PV-Anlage näher kennen. Machen Sie sich vertraut mit den Begrifflichkeiten und schaffen Sie sich eine Planungsgrundlage für PV-Stromerzeugung an Ihrem Ein- oder Zweifamilienhaus. Wir werden folgende Aspekte beleuchten: Wie funktioniert die Technik? Welche Dachflächen eigenen sich? Was ist zu beachten? In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Bayern (Energieberatung)

Kursnummer 241-110056
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Thomas Bugert
Online: Aus alt mach neu - wie richtig sanieren?
Mi. 17.04.2024 19:30
Online

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Haus energieeffizienter zu machen. Eine Komplettsanierung kann den Energiebedarf halbieren. Das steigert den Wohnkomfort sowie den Wert der Immobilie. In diesem Vortrag zeigen wir, wie man eine Sanierung angeht: - Grundsätzliches Vorgehen bei einer geplanten Sanierung - Dämmung von Fassade, Dach und Keller des Hauses - Fenster- und/oder Türentausch - Optimierung der Heizung und Warmwasserbereitung - Einsatz von Erneuerbaren Energien - Fördermittel für Sanierungen Zielgruppe: Der Vortrag richtet sich vor allem an Ein- und Zweifamilienhausbesitzer. Vorkenntnisse sind nicht nötig. In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Bayern (Energieberatung)

Kursnummer 241-110044
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Matthias Rösch
Online: Wärmepumpe, günstige Alternativen Praxisbeispiel: Haus Baujahr 1994 und Photovoltaik. Nur 1000 kWh Strom für Wärme.
Di. 23.04.2024 19:30
Online
Praxisbeispiel: Haus Baujahr 1994 und Photovoltaik. Nur 1000 kWh Strom für Wärme.

Vorgestellt werden unmittelbar umsetzbare Vorschläge zur Wärme- und Stromerzeugung in den eigenen vier Wänden - bis hin zu alternativen Wegen zur völligen Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern. Folgende Fragestellungen werden anhand von praktischen Beispielen beantwortet: - Wie sieht der zukünftige Strombedarf für eine Durchschnittsfamilie aus (inkl. Mobilität, Heizen, Warmwasser, Haushaltsstrom, Klimaanlage etc.)? - Was sollte beim Hausbau bezogen auf die Hitzeentwicklung und Wasserversorgung beachtet werden? - PVT Module, eine Kombination aus Photovoltaikmodulen und Wärmetauscher. - Warmwasser-Solaranlage (Solarthermie) vs. Photovoltaik - Gaskessel austauschen durch Wärmepumpe oder lieber eine kostengünstige Lösung? - Welche Arten von Wärmepumpen gibt es? - Wie und welche Umgebungswärmequellen können angezapft werden? - Welche Vorteile haben Niedertemperaturheizkörper und Flächenheizungen? - Lässt sich ein Heizkörper zum Niedertemperaturheizkörper umbauen? - Lösung für Warmwasser unabhängig von der Heizung?

Kursnummer 241-110054
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Andreas Weischer
Online: Kauf, Erbe, Schenkung: Wege zur eigenen Immobilie
Mo. 29.04.2024 19:00
Online

Trotz Preisrückgängen seit Mitte 2022 sind die Immobilienpreise in Deutschland sehr hoch. Vor allem die stark gestiegenen Zinsen lassen den Traum von der eigenen Immobilie für viele Menschen platzen. Dabei können verschiedene Wege auch für junge Menschen und Familien noch zum Eigenheim führen. Der Vortrag zeigt auf, mit wie viel Eigenkapital und Einkommen Banken den Immobilienerwerb finanzieren, welche Vor- und Nachteile mit verschiedenen Finanzierungsarten verbunden sind und welche staatlichen Hilfen es noch gibt. Aufgezeigt wird zudem, wie die Immobilie innerhalb der Familie oder unter Angehörigen mit Nießbrauch- oder Wohnrecht übertragen werden kann, um Erbschafts- und Schenkungssteuer zu sparen. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-110035
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ulrich Lohrer
Online: Vorweggenommene Erbfolge
Mo. 06.05.2024 19:00
Online

Wer schon zu Lebzeiten Vermögen an die nächste Generation weitergeben möchte, hat dazu verschiedene Möglichkeiten. Wenn mehrere Kinder vorhanden sind, müssen bei der Übergabe die Pflichtteilansprüche der anderen Kinder sowie die Ausgleichspflichten der Kinder untereinander beachtet werden. Rechtsanwältin Gudrun Fuchs gibt einen Einblick in die Grundlagen des Erb- und Schenkungsrechts und zeigt Möglichkeiten auf, wie der Ausgleich unter Geschwistern geregelt werden kann, und wie Ansprüche des Sozialamtes möglichst vermieden werden. Aus rechtlichen Gründen darf im Rahmen dieses Vortrags keine Einzelfallberatung stattfinden. Im Rahmen des Projekts "Stützpunkt Verbraucherbildung" des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

Kursnummer 241-110012
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Gudrun Fuchs
Online: ETFs für Einsteiger:innen
Mo. 13.05.2024 19:00
Online

ETFs als die „Eierlegende-Wollmilch-Sau“ in der Kapitalanlage sind in aller Munde und in allen Publikationen. Mit der Überschrift „Pantoffel-Depot“ sollen ETFs eine bequeme und unkomplizierte Anlage sein. Stimmt das? Was ist das Wesen von ETFs im Gegensatz zu konventionellen Fonds? Worin liegen Unterschiede, Risiken und Chancen? Wie sieht das mit den Kosten aus? Welche Fallen lauern bei der Depoteröffnung und der Einrichtung eines ETF-Sparplans? Die Grundlagen des ständig wachsenden Angebotes von ETFs werden in verständlicher Form für Einsteiger:innen erläutert.  Dipl.-Kaufmann Arthur Wilm ist anerkannter Trainer Verbraucherbildung Bayern - er will Ihnen nichts verkaufen, er will es erklären. Er entwirrt Fachbegriffe, stellt neutral und unabhängig Vor-und Nachteile einzelner Angebote vor und geht natürlich auch auf individuelle Fragen ein. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-110022
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Arthur Wilm
Online: Anbieterwechsel - gewusst wie!
Mi. 15.05.2024 12:30
Online

Der Strom- und Gasmarkt hat sich wieder belebt und Verbraucher:innen können aus einer großen Auswahl an Tarifen wählen. Die günstigsten neu abschließbaren Stromtarife sind aber immer noch teurer als vor der Energiekrise, ebenso die Gaspreise. Es ist davon auszugehen, dass die Preise in den nächsten 1 bis 2 Jahren auf einem hohen Niveau bleiben werden. Neukundentarife sind jedoch meist günstiger als Bestandspreise. Erfahren Sie, wie Sie bei der Tarifsuche und dem Tarifwechsel vorgehen sollten. Zielgruppe: Mieter:innen und Eigentümer:innen In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Bayern (Energieberatung)

Kursnummer 241-110047
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Christine Schaller
Online: Die eigene Immobilie im Alter
Mi. 15.05.2024 19:00
Online

Der Immobilienbesitz ist bei Menschen zum Beginn des Ruhestandes in Deutschland am höchsten. Doch die Immobilie kann im Alter zur Last werden – etwa weil sie nicht mehr bedarfsgerecht ist, hohen zeitlichen und finanziellen Aufwand (Bewirtschaftung, Instandhaltung) bedeutet oder Instand (energetisch, Heizung etc.) gesetzt werden muss. Der Vortrag zeigt die Möglichkeiten im Umgang der eigenen Immobilie und deren Vor- und Nachteile auf: Verkauf der bisherigen Immobilie und Kauf oder Miete einer bedarfsgerechteren Immobilie; Teilvermietung; Immobilienrente. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-110034
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ulrich Lohrer
Online: Mit Sonne rechnen - Das eigene Dach nutzen
Mi. 15.05.2024 19:30
Online

Mit Sonne heizen oder selbst Strom produzieren? Gründe für die Nutzung der Sonne gibt es viele: steigende Strom- und Gaspreise, Klimaschutz oder der Wunsch nach Energieautarkie. Bei diesem Vortrag gehen wir auf Stromerzeugung durch eine Photovoltaik-Anlage und Warmwasserbereitung durch eine Solarthermieanlage ein. Zielgruppe: Ein- und Zweifamilienhausbesitzer:innen In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Bayern (Energieberatung)

Kursnummer 241-110057
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Matthias Rösch
Online: Tipps zum Hitzeschutz: Kühle Wohnräume auch an heißen Tagen
Di. 02.07.2024 18:00
Online

Kühler wohnen - aber wie? Außenrollo? Nachtlüftung? Ventilator oder Klimaanlage? Welche Maßnahmen sind am effizientesten, um an heißen Tagen die Wohnung kühlen zu können? Und was benötigt wie viel Strom? Egal, ob Sie Eigentümer:in oder Mieter:in einer Immobilie sind - Gisela Kienzle beantwortet diese und viele andere Fragen zum Thema - damit Sie einen kühlen Kopf bewahren. In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Bayern (Energieberatung)

Kursnummer 241-110059
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Gisela Kienzle
Online: Anleihen, Zertifikate und Co.! Risiken und Chancen einschätzen lernen!
Do. 04.07.2024 19:00
Online
Risiken und Chancen einschätzen lernen!

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Produkte im Bereich der festverzinslichen Anlagen und Zertifikate! Worin besteht der Unterschied zwischen Anleihen und Zertifikaten? Welche Produkte sind klassische Kapitalanlagen und welche reine Wetten für Anleger:innen mit „Zockermentalität“? Welche Rolle spielen Kosten, Emotionen und was bedeutet die „Gier frisst Hirn“-Mentalität bei der Anlageentscheidung? Welche Parameter beeinflussen den Anlageerfolg bei vermeintlich sicheren Kapitalanlagen? Gibt es überhaupt risikolose Geldanlagen? Was bedeuten die Begriffe Zinssatz, Rendite, Wertsteigerung, Duration, Bonität, Rating? Diese und Ihre individuellen Fragen beantwortet der ehemalige Broker und langjährige Banker Dipl.-Kfm. Arthur Wilm. Der Referent ist anerkannter Trainer Verbraucherbildung Bayern. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Kursnummer 241-110023
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Arthur Wilm
Loading...

Programm Übersicht

Hier finden Sie unser gesamtes Programm!

29.02.24 00:31:45