Skip to main content

Sommerakademie Beratzhausen: Experimentelle expressive Malerei

„Freiheit in der Malerei und zum eigenen Stil finden“ umschreibt Anna Beckstein-Pilz das Ziel ihres Kurses und ergänzt: „Durch Actionpainting, Geste und Experiment auf dem Weg zum eigenen Ausdruck“. Von abstrakt bis figürlich ist alles möglich, die emotionale Ausdruckskraft steht dabei immer im Mittelpunkt. Das Bildmotiv wird auf das Wesentliche reduziert, die traditionelle Perspektive aufgelöst.
„Hier ist erlaubt und schön, was einfach aussieht. Die experimentelle Malerei kann ebenso wie die abstrakte Malerei befreiend auf die Kunstschaffenden wirken“, erläutert Anna Beckstein-Pilz und freut sich darauf, Sie in die experimentelle Malerei einzuführen.
In Kooperation mit dem Kuratorium Europäische Kulturarbeit e.V. Beratzhausen.

Material

Bitte mitbringen: Leinwand, Papier, Acrylfarben, Pastell- und Ölkreide, Kohle usw., diverse Pinsel und Spachtel.

Kurstermine 4

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Dienstag, 06. August 2024
    • 10:00 – 17:00 Uhr
    • Beratzhausen, Stadl am Essenbügl (Essenbügl)
    1 Dienstag 06. August 2024 10:00 – 17:00 Uhr Beratzhausen, Stadl am Essenbügl (Essenbügl)
    • 2
    • Mittwoch, 07. August 2024
    • 10:00 – 17:00 Uhr
    • Beratzhausen, Stadl am Essenbügl (Essenbügl)
    2 Mittwoch 07. August 2024 10:00 – 17:00 Uhr Beratzhausen, Stadl am Essenbügl (Essenbügl)
    • 3
    • Donnerstag, 08. August 2024
    • 10:00 – 17:00 Uhr
    • Beratzhausen, Stadl am Essenbügl (Essenbügl)
    3 Donnerstag 08. August 2024 10:00 – 17:00 Uhr Beratzhausen, Stadl am Essenbügl (Essenbügl)
    • 4
    • Freitag, 09. August 2024
    • 10:00 – 17:00 Uhr
    • Beratzhausen, Stadl am Essenbügl (Essenbügl)
    4 Freitag 09. August 2024 10:00 – 17:00 Uhr Beratzhausen, Stadl am Essenbügl (Essenbügl)

Sommerakademie Beratzhausen: Experimentelle expressive Malerei

„Freiheit in der Malerei und zum eigenen Stil finden“ umschreibt Anna Beckstein-Pilz das Ziel ihres Kurses und ergänzt: „Durch Actionpainting, Geste und Experiment auf dem Weg zum eigenen Ausdruck“. Von abstrakt bis figürlich ist alles möglich, die emotionale Ausdruckskraft steht dabei immer im Mittelpunkt. Das Bildmotiv wird auf das Wesentliche reduziert, die traditionelle Perspektive aufgelöst.
„Hier ist erlaubt und schön, was einfach aussieht. Die experimentelle Malerei kann ebenso wie die abstrakte Malerei befreiend auf die Kunstschaffenden wirken“, erläutert Anna Beckstein-Pilz und freut sich darauf, Sie in die experimentelle Malerei einzuführen.
In Kooperation mit dem Kuratorium Europäische Kulturarbeit e.V. Beratzhausen.

Material

Bitte mitbringen: Leinwand, Papier, Acrylfarben, Pastell- und Ölkreide, Kohle usw., diverse Pinsel und Spachtel.

17.06.24 12:42:03