Skip to main content

Frühes Forschen - Licht, Farben und optische Täuschungen
Für Kinder ab 4 J.

In unserer Reihe "Frühes Forschen" lernen kleine Forscher*innen die Welt von Wissenschaft und Technik kennen. Sie erarbeiten sich anhand von spannenden und verblüffenden Experimenten viele Naturgesetze und erfahren so, wie aufregend Biologie, Physik, Chemie und Mathematik sein können. Das Konzept "Frühes Forschen" weckt Forscherdrang und Entdeckergeist, öffnet die Augen zur genauen Beobachtung unserer Umwelt, entwickelt ein naturwissenschaftliches Grundverständnis und vermittelt naturwissenschaftliches Wissen mit viel Spaß und Praxisbezug.

Hier dürfen junge Forscher*innen dem Phänomen "Licht" und der Entstehung von Farbe selbst auf den Grund gehen. Licht kann man nicht anfassen und doch ist es da - aber was ist Licht denn nun eigentlich? Warum sind Pflanzen grün, ihre Blütenblätter aber bunt? Wie entsteht ein Regenbogen und warum sieht man sich im Spiegel selbst? Und wir untersuchen gemeinsam optische Täuschungen.

Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Ihr Kind Allergien hat. Bisweilen darf nämlich genascht werden, daher wäre diese Info wichtig.

Kurstermine 3

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Sonntag, 05. März 2023
    • 10:00 – 11:30 Uhr
    • Neutraubling, vhs im Klosterbau (Königsberger Str. 4, Kreativbunker)
    1 Sonntag 05. März 2023 10:00 – 11:30 Uhr Neutraubling, vhs im Klosterbau (Königsberger Str. 4, Kreativbunker)
    • 2
    • Sonntag, 12. März 2023
    • 10:00 – 11:30 Uhr
    • Neutraubling, vhs im Klosterbau (Königsberger Str. 4, Kreativbunker)
    2 Sonntag 12. März 2023 10:00 – 11:30 Uhr Neutraubling, vhs im Klosterbau (Königsberger Str. 4, Kreativbunker)
    • 3
    • Sonntag, 19. März 2023
    • 10:00 – 11:30 Uhr
    • Neutraubling, vhs im Klosterbau (Königsberger Str. 4, Kreativbunker)
    3 Sonntag 19. März 2023 10:00 – 11:30 Uhr Neutraubling, vhs im Klosterbau (Königsberger Str. 4, Kreativbunker)

Frühes Forschen - Licht, Farben und optische Täuschungen
Für Kinder ab 4 J.

In unserer Reihe "Frühes Forschen" lernen kleine Forscher*innen die Welt von Wissenschaft und Technik kennen. Sie erarbeiten sich anhand von spannenden und verblüffenden Experimenten viele Naturgesetze und erfahren so, wie aufregend Biologie, Physik, Chemie und Mathematik sein können. Das Konzept "Frühes Forschen" weckt Forscherdrang und Entdeckergeist, öffnet die Augen zur genauen Beobachtung unserer Umwelt, entwickelt ein naturwissenschaftliches Grundverständnis und vermittelt naturwissenschaftliches Wissen mit viel Spaß und Praxisbezug.

Hier dürfen junge Forscher*innen dem Phänomen "Licht" und der Entstehung von Farbe selbst auf den Grund gehen. Licht kann man nicht anfassen und doch ist es da - aber was ist Licht denn nun eigentlich? Warum sind Pflanzen grün, ihre Blütenblätter aber bunt? Wie entsteht ein Regenbogen und warum sieht man sich im Spiegel selbst? Und wir untersuchen gemeinsam optische Täuschungen.

Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Ihr Kind Allergien hat. Bisweilen darf nämlich genascht werden, daher wäre diese Info wichtig.
30.01.23 15:17:38